detaljni pregled

Goldhofer - TU 3 expert 3657 kurz

  • FA-Nummer
    8005789
  • Hersteller
    Goldhofer
  • Typ
    TU 3 expert 3657 kurz
  • Baujahr
    2016
  • Erstzulassung
    neu
  • Radstand
    4440/1310 mm mm
  • Leergewicht
    7100 kg
  • Zulaessiges Gesamtgewicht
    36000 kg
  • Bereifung
    Continental,245/70 R 17.5 143/141J TL (146/146 F)
  • Sonstiges
    GOLDHOFER 3-Achs Tiefladeanhänger Typ TU 3 expert 3657

    Zuggabel fest 200 mm gekröpft
    1.500 mm lang
    Zuggabelöse d=40 mm nach DIN
    mit BPW-Deichselstütze
    Ladefläche über Drehgestell
    Bodenbelag Lärche (Holz überstehend über Ladefläche)

    Warntafeln (1 Paar)
    Warntafel 423 mm x 423 mm
    mit 1LED Positionsleuchte
    klappbar inkl. Halterung für Warntafeln für max. Breite 3.000 mm

    Ladefläche
    durchgehend über Fahrwerk
    Abmessung (L x B) 5.700 mm x 2.550 mm
    Ladehöhe beladen ca. 845 mm
    Bodenbelag Lärche (Holz überstehend über Ladefläche)
    Unterfahrschutz

    1 Stück Ersatzradhalter in Korbausführung
    unter der Ladefläche montiert

    Verbreiterung
    Verbreiterung um jeweils 220 mm klappbar, inkl. Verbreiterungsbohlen aus
    Lärche, 45 mm
    Halterungen für Verbreiterungsbohlen unter der Ladefläche

    3-Achs-Fahrwerk
    3 Starrachsen (S)
    Achsanordnung, beginnend ab erster Achse 3 x S
    Achsfabrikat BPW Eco
    Fahrwerksbreite 2.550 mm
    Radstand, beginnend ab erster Achse 4.440 / 1.310 mm
    Zwillingsbereifung 245/70 R 17.5 143/141J TL (146/146 F), Conti
    Mechanischer Achsausgleich
    Fahrhöhe: 845 mm
    Bodenbelag Lärche (Holz überstehend über Ladefläche)
    Offener Außenrahmen
    Baggermulde 1.600 mm lang und 740 mm breit
    Spritzschutzsystem (Kotflügel, Exspray) gemäß EU Verordnung
    1 Satz Achswerkzeug 2 Paar Unterlegkeile
    inkl. Halterung

    EG-Bremsanlage
    Federspeicher Feststellbremse
    EBS - elektronisches Bremssystem

    Fahrzeugheck
    Bauform „Angeschrägt" (800 mm lange, 10° Anschrägung)
    1.460 mm Überhang ab Mitte der letzten Achse
    Rampenauge an der Schlusstraverse
    hydraulische Abstützung zum Abstützen beim Beladevorgang
    Bodenbelag Lärche (Holz überstehend über Ladefläche)
    Kletterleisten im Außenbereich der Anschrägung 20 mm x 20 mm x 55 mm, S 235 JR

    Auffahrrampen
    zweiteilige Auffahrrampen mit Länge 2.600 mm + 1.200 mm, Breite 720 mm
    Rampenhebewerk hydraulisch
    Bodenbelag Lärche, Kletterleisten im Außenbereich der Rampe 20 mm x 20 mm x 100
    mm, Hardox 450
    maximale Belastbarkeit pro Rampenpaar 50.000 kg
    Mittels Hydraulikzylinder seitlich verschiebbar auf maximale Außenbreite von
    2.780 mm
    bzw. einen Mindestinnenabstand von 472 mm
    Integrierte mechanische Verriegelung im Rampenhebezylinder zur Rampensicherung
    in Transportstellung
    Halterung für Rundumleuchte

    Warntafeln (1Paar)
    Warntafel 423 mm x 423 mm
    mit 1LED Spurhalteleuchte
    klappbar inkl. Halterung für Warntafeln für max. Breite 3.000 mm

    Ladungssicherung
    Ladefläche über dem Drehgestell
    1 Paar Rungentaschen 100 x 50 mm
    1 Paar Gewindebuchse(n) M36 auf der Ladefläche
    2 Paar Zurrpunkte LC 8000 daN

    Ladefläche
    2 Paar Zurrpunkte LC 10000 daN
    2 Paar Rungentaschen 100 x 50 mm
    4 Stück Rungentaschen 100 x 50 mm mittig in Ladefläche vorn für Lastanschlag
    2 Paar Zurrpunkte LC 13400 daN

    Fahrwerk
    2 Paar Zurrpunkte LC 10000 daN
    2 Paar Gewindebuchse(n) M36 auf der Ladefläche
    1 Paar Rungentaschen 100 x 50 mm
    1 Paar Zurrpunkte LC 13400 daN
    2 Paar Bohrungen, zur Befestigung von Lastböcken ,Typ VLBG 1(LC 2000)

    Fahrzeugheck
    1 Paar Zurrpunkte LC 16000 daN
    1 Paar Gewindebuchse(n) M36 auf der Ladefläche 1.8


    Hydraulik
    Hydraulikanschluß für Zugmaschine (1Satz)
    Anschlüsse für Zugmaschine (mit Leitungen)
    Hydraulik Hand-Notpumpe

    Lackierung
    Vorbehandlung
    Stahlbau nach DIN 55928 sowie ISO-Norm 8501SA 2.5 mit Korund gestrahlt

    Lackaufbau
    Erst-Beschichtung mit 2-K-Zinkstaubgrundierung (89% Zinkanteil)
    Zweit-Beschichtung mit EP/2-K-PUR Haftprimer
    Dritt und Viert-Beschichtung mit 2-K-PUR-Decklack
    Hohlräume mit EP/2-K-PUR Primer und 2-K-PUR-Decklack versiegelt
    Lackaufbau geprüft nach Salzsprühtest DIN EN ISO 9227
    Verbindungsteile mit Zink-Lamelle / Zink-Nickel-Beschichtung
    Konservierung mit dampfstrahlresistentem Material

    Farbe
    Lackierung einfarbig in Goldhofer Standard Farbton
    Anbauteile: DB7350 - Novagrau
    Felgen: silber, Nabe: schwarz


    Elektrik
    Sämtliche Versorgungsleitungen (Elektrokabel, ABS-Kabel ,Bremsleitungen,
    Hydraulikleitungen „.)
    zwischen Zugmaschine und Anhänger sind Bestandteil des Lieferumfangs.

    Beleuchtung
    5-Kammerleuchte

    Steckdosen
    2 Stk. 7-polig an der Kröpfung vorne für Warntafeln
    1 Stk. 7-polig an der Schlusstraverse für Lichterbalken (Steckdose vollbelegt)
    2 Stk. 7-polig an der Schlusstraverse für Warntafeln
    1 Stk. 7-polig an der Schlusstraverse für Rundumleuchte (auf Licht geschaltet)

    Rundumleuchte (1 Stück)
    steckbar

    Stecker
    2 x 7polig für Spannungsversorgung


    Technische Daten


    Typ TU 3 expert 3657
    Die angegebenen technischen Daten sind nur gültig, bei Verwendung einer 3-Achs
    Lastzugmaschine mit folgenden Daten:

    Maß a :7500 mm Anhängehöhe (beladen) :875 mm

    Gewichte Technisch max.
    Geschwindigkeit 80 km/h
    Achslast 3 x 12.000 kg
    Zulässiges Gesamtgewicht 36.000 kg
    Eigengewicht ca. 7.100 kg
    Nutzlast* ca. 28.900 kg
    (*In Abhängigkeit des Belastungsdiagramms)

    Abmessungen
    Maß b 10.000 mm
    Gesamtzuglänge
    (inkl. Rampenauge /
    Rampenschiene) 17.500 mm
    Fahrzeugbreite 2.550 mm

    Zugeinrichtung
    Zuggabellänge 1.500 mm
    Ösendurchmesser d= 40 mm
    Höhenversatz 200 mm

    Ladefläche
    Länge x Breite 5.700 mm x 2.550 mm
    Ladehöhe beladen ca. 845 mm


    3-Achs-Fahrwerk
    Radstand 4.440 / 1.310 mm
    Zwillingsbereifung Continental ,245/70 R 17.5 143/141 J TL (146/146
    F)

    Lenkung
    Achsanordnung
    (Starrachse(S)) 3 x S

    Fahrzeugheck
    Überhang
    (letzte Achse
    bis Schlusstraverse) 1.460 mm

    Rampe
    Bauform / Hebewerk 2-teilig / Rampenhebewerk hydraulisch
    Länge x Breite 2600 mm + 1200 mm x 720 mm
    Tragfähigkeit pro Paar max. 50.000 kg
    Maximale Außenbreite /
    Mindest-Innenabstand ca. 2.780 mm / 472 mm